Sehenswürdigkeiten

Plopsaqua

Tauchen Sie ein in die Wunderwasserwelt von Plopsaqua! Sind Sie bereit für ein brandneues Abenteuer mit Wickie dem Wikinger? Tauchen Sie dann ein in die Wunderwasserwelt von Plopsaqua! Fahren Sie mit durch eine magische Schneelandschaft im atemberaubenden Wildwasser Fluss oder entdecken Sie das Angebot an Rutschbahnen für Jung und Alt. Lassen Sie sich überraschen durch den ...

ticketKauf Tickets Online De Pannelaan 68, Adinkerke
tel. +32 584 202 02
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Aquafun De Haan

Tauchen Sie ein in eines der Schwimmbecken, atmen Sie frische Luft im Außenbecken oder erleben Sie Nervenkitzel pur auf der Rutschbahn Black Hole. Um sich von Ihrer Fahrt auf dieser geheimnisvollen Rutschbahn mit Ton- und Lichteffekten zu erholen, lassen Sie sich in den Whirlpool gleiten oder trinken Sie ein Glas an der Bar. Das Aquafun ist der ideale Ort zum Schwimmen, aber es bietet auch ...

Wenduinesteenweg 150, De Haan
tel. +49 221 650 314 14
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Leopoldpark

Het Leopoldpark in Oostende werd ontworpen door de tuinarchitect Louis Fuchs naar het model van een Engels park, met bruggetjes, wandelwegen en bloemperken. Het werd aangelegd gedeeltelijk over de oude stadswallen, maar ook gedeeltelijk erbuiten in militair domein. Het heeft een oppervlakte van ongeveer 5 hectare.

Leon Spilliaertstraat 41, Oostende
Weitere Informationen

Bellewaerde

Sind Sie auf der Suche nach einer lustigen und abwechslungsreichen Reise für die ganze Familie? Dann kommen Sie nach Bellewaerde und genießen Sie die perfekte Balance zwischen Abenteuer, Nervenkitzel und Entdeckung. Quietschender Spaß auf den schönsten Attraktionen, exotische Tiere bewundern und in der schönen Natur entspannen - in ...

Atlantikwall

De Atlantikwall is één van de topattracties aan de kust en één van de drie musea op Raversyde. De meer dan 60 aanwezige bunkers, observatieposten en geschutstellingen en de 2 km open of onderaardse gangen vormen samen één van de best bewaarde delen van de beruchte Duitse verdedigingslinie ‘Atlantikwall’. Deze werd gebouwd door de Duitsers tijdens de Tweede Wereldoorlog, van de ...

Nieuwpoortsesteenweg 636, Oostende
web. Website
Weitere Informationen

Jachthaven Oostende

De Royal Yachtclub Oostende, de oudste jachtclub van België. Oostende is met zijn 9 km zandstranden en zijn bruisend winkelcentrum, de grootste en meest populaire badstad van de Belgische kust. Onze jachtclub ligt aan het einde van de vaargeul, is direct bereikbaar uit zee en kan op elk getij ...

Dokter Eduard Moreauxlaan, 2, Oostende
tel. +32 593 214 52
web. Website
Weitere Informationen

Hangtime

1.000 Quadratmeter Trampoline, ein riesiges Bällebad und eine anspruchsvolle Playzone für die Allerkleinsten in Verbindung mit einer inspirierenden Kaffeebar, das ist Hangtime! Neben den normalen Trampolinen gibt es eine ganze Menge Extras: Basketballkörbe, Trampoline für Dodgeball, Foampits … Für die Allerkleinsten wird ein anspruchsvoller Spielraum angeboten, gebaut von De Van Hut. In ...

Explorado
Fortstraat 128b, Oostende
tel. +32 593 026 53
web. Website
Weitere Informationen

Kursaal Oostende

Der vierte Kursaal Oostendes gilt als ein Höhepunkt der Architektur der 50er Jahre. Er kennzeichnet sich durch eine moderne Gestaltung, kombiniert mit neuklassischen Elementen an der Vorderfront. Der Architekt Stijnen errichtete ein Avantgarde-Gebäude und verfolgte dabei die Absicht, Transparenz herzustellen und Reduktion zu erreichen. An dem ...

Oosthelling 12, Oostende
web. Website
Weitere Informationen

Wellington Rennbahn

Wellington Rennbahn. Bereits seit 1884 hat die Wellington Rennbahn viele Besucher begrüßen dürfen. Auch durch ihre besondere Lage an den Königlichen Galerien hat die Pferderennbahn viel Anerkennung. Viele hochrangige Gäste haben deshalb auch ein oder mehrere Rennen besucht. Manche kommen auch zum Wetten, andere zum Feiern und wieder Andere um Kontakte zu knüpfen. Heutzutage steht die ...

Koningin Astridlaan 12, Oostende
web. Website
Weitere Informationen

Naturerlebnispark Raversyde

Ein abwechslungsreiche Landschaft von Wasser, Ried, Wiesen, Weiden, Bepflanzungen und Wäldern, bietet der Besuchern Gelegenheit zu herrlichen Wanderungen. Jede Jahreszeit kann man etwas Neues entdecken: Frühlingsblüher, sommerlich grüne Wiesen, Zugvögel im Herbst und Wintergäste prägen den Jahreskalender. Auf dem Gelände von Raversyde befindet sich auch eine Auffangstation für Vögel ...

Nieuwpoortsesteenweg 642, Oostende
web. Website
Weitere Informationen

Japanischer Garten Shin Kai Tei

Der Name Shin Kai Tei hat seinen Ursprung bei einem Stück Japan in Oostende. Prins Filip eröffnete den japanischen Garten im Jahre 2001. Der Koningspark, der nicht weit von der königlichen Villa entfernt liegt, wurde ausgewählt als bester Platz für die Entwicklung von ungefähr 2500 Quadratmetern Garten. Der japanische Architekt Takashi Sawano ...

Koningin Astridlaan, Oostende
Weitere Informationen

Museumschip Amandine

Die Amandine 0.129 war der letzte Islandfahrer und erinnert an die berüchtigtste Zeit aus der flämischen Fischereigeschichte als unsere Fischer wochenlang dem schönsten und leckersten Fisch hinterher jagten ins eiskalte aber reine Wasser rund um Island. Viele Küstenbewohner bezahlten dies mit Ihrem Leben. Die Islandfahrer wurden durch die Stadt ...

ticketKauf Tickets Online Vindictivelaan, Oostende
tel. +32 592 343 01
web. Weitere Informationen
Weitere Informationen

Anno 1465

Die ehemalige Fischersiedlung Walraversijde ist eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten Flanderns und eine der am besten erforschten mittelalterlichen Fischergemeinschaften in Europa. Seit 1992 werden die Reste von Walraversijde bloßgelegt. Die archeologische Site von Walraversijde wurde im Jahr 2000 geöffnet. Drei Häuschen und eine Bäckerei wurden aus den vor Ort ...

Nieuwpoortsesteenweg 636, Oostende
tel. +32 597 022 85
web. Website
Weitere Informationen

Mu.Zee

Mu..Zee ….. das Kunstmuseum am Meer wo es immer etwas zu entdecken gibt! MuZee beherbergt eine einzigartige Kollektion belgischer Kunst von 1830 bis zum heutigen Tag und diese spezifische Kollektionsbildung macht sie einzigartig in der flämischen Museumslandschaft. Die wechselnden Kollektionspräsentationen und eine aktive Ausstellungspolitik in Dialog mit der internationalen Kunstszene, ...

Romestraat 11, Oostende
web. Website
Weitere Informationen

Fort Napoleon

Am Ende des 18. Jahrhundert drang Frankreich in unsere Regionen. Napoleon befürchtet einen Angriff aus England auf den Hafen von Oostende und lässt daher 1811 ein imposantes Fort in den Dünen errichten. Zu einem britischen Angriff kommt es jedoch nie: das Fort dient lediglich als Waffenaufbewahrungsort und als Aufenthaltsort des französischen ...

Vuurtorenweg, Oostende
tel. 059 320 048
web. Website
Weitere Informationen